Seitenübersicht | Fotogalerie

Friedrich der Große

logo_spk
Friedrich der Große > Friedrich als Kronprinz
 

Friedrich als Kronprinz

Der Alte Fritz

Das Bild Friedrichs II. in der historisch interessierten Öffentlichkeit ist geprägt von seinem Wirken als König; insbesondere der „Alte Fritz“ dient nicht nur bei Berlin-Potsdamer Stadtführungen als Verkörpe­rung eines zwar strengen, gleichzeitig aber auch erfolgreichen und erfahrenen Herr­schers, von des­sen Regierungsgeschick sich heutige Politiker nach landläufiger Meinung wohl eine Scheibe abschneiden könnten. Dem Einen fällt vielleicht auch noch der roi-philosophe, der Gesprächspartner Voltaires und den schönen Künsten Zugeneigte ein, während Andere den roi-connétable, also den rück­sichtslosen Kriegsher­ren vor Augen haben.

Menzel  (Holzschnitt)

Fragt man dagegen nach dem jungen Friedrich, bleibt der Bildschirm wohl weitestgehend schwarz. Lediglich ein Ereignis konnte sich dank medialer Aufbereitung Zugang zum Fundus wirkmächtiger Geschichtsbilder verschaffen: die gescheiterte Flucht des preußischen Kronprinzen vor dem strengen Vater und die Verurteilung seines Freundes und Fluchthelfers Hans Hermann von Katte zum Tode. Hatte nicht Friedrichs Vater, der preußische König Friedrich Wilhelm I. selbst das Todesurteil verhängt und sich damit über den das Leben Kattes schonenden Spruch der Richter hin­weggesetzt?

mehr...

Weiterführende Links (extern)

  • Kriegsgericht in Köpenick!
    Beitrag der Berliner Abendschau vom 29.10.2011 (anschauen)
  • Friedrich 2012
    Themenseite des RBB (mehr)