Seitenübersicht | Fotogalerie

Friedrich der Große

logo_spk
 

Vater und Sohn

Flöte Friedrichs II.

Das Reizvolle an den damaligen Geschehnissen liegt in ihrer Vielschichtigkeit, beginnend beim per­sönlichen Vater-Sohn-Konflikt über die Verflechtungen mit der preußischen Innen- und Militärpolitik bis hin zur außenpolitischen Bühne.

Das Leiden des Sohns am Vater wie auch umgekehrt die Verzweif­lung des Königs am unbegreiflichen Nachfolger hat die Nachwelt besonders beschäftigt und das Bild Friedrich Wilhelms I. verdunkelt. Der ohnehin als „Soldatenkönig“ Titulierte erscheint als tyrannischer Herrscher, der seinen musisch veranlagten Sohn durch eine strenge Erziehung verformte und ihm schließlich mit der Hinrichtung Kattes das moralische Rückgrat so nachhaltig brach, dass er zum widersprüchlichsten Monarchen seiner Zeit wurde.

mehr...